MENU

Visites guidées de l’exposition temporaire – Führung in deutscher Sprache

Visites guidées de l’exposition temporaire – Führung in deutscher Sprache
5 juillet 2020 DenisL

Visites guidées de l’exposition « Magie religieuse et pouvoirs sorciers » 

La magie et les pouvoirs sorciers sont au cœur de nombreuses civilisations et conservent pourtant énormément de mystères. La manipulation des puissances, des forces, des esprits, par des femmes et des hommes chargés de pouvoirs occultes leur permettant de communiquer avec les forces qui régissent le monde, vise la plupart du temps à répondre à une menace, à un traumatisme ou simplement, aux questionnements du quotidien. La

magie et ses pratiques sont un miroir qui reflète les émotions et désirs les plus profonds d’un individu mais aussi le contexte spirituel, géographique et culturel de toute une société à une période donnée.

Magiciennes, sorciers, guérisseurs, rebouteuses, devins, désenvoûteuses, exorcistes… Qui sont-ils, qui sont-elles et quels rôles leurs sont accordés ? Quels sont leurs outils, leurs apparats ? L’exposition « Magie religieuse et pouvoirs sorciers » sonde la magie et ses acteurs, du Rhin supérieur à l’Afrique vodou et déconstruit une réalité composée d’une multitude de pratiques et de croyances à travers le temps et les continents.

A 19H30 le vendredi 9 octobre

A 14H30 les dimanches : 18 octobre, 29 novembre, 13 décembre, 21 février

Tarif : 11 € par personne

Groupes limités à 15 personnes – Masques obligatoires

RESERVER POUR LE 9 OCTOBRE A 19H30

RESERVER POUR LE 18 OCTOBRE A 14H30

RESERVER POUR LE 29 NOVEMBRE A 14H30

RESERVER POUR LE 13 DECEMBRE A 14H30

RESERVER POUR LE 21 FEVRIER  A 14H30

 

Entdecken Sie die Ausstellung „Religiöse Magie und Zaubermächte“

Führung in deutscher Sprache :

15. November 2020 und 31. Januar 2021  um 14.30 Uhr

Teilnahme: 11€

Reservieren Sie für den 15. November

Reservieren Sie für den 31. Januar

Magie und Zaubermächte befinden sich im Herzen zahlreicher Zivilisationen, enthalten jedoch trotzdem eine Vielzahl von Geheimnissen. Die Bedienung von Mächten, Kräften oder Geistern, welche die Welt regieren, durch Frauen und Männer im Besitz von okkulten Fähigkeiten hat meist als Ziel, einer Gefahr, einem Trauma oder auch ganz einfach Alltagsfragen entgegenzutreten. Liegt hierin nicht ebenfalls ein Mittel, um kollektiv eine Antwort auf die Frage der Furcht vor dem Tode zu finden? Eine Methode, um Kontrolle über das eigene Schicksal zu übernehmen? Ein kollektiver Weg, um Indizien zu dem auszumachen, was die Zukunft für einen bereithält, oder aber auch um die zwischenmenschlichen Beziehungen zu organisieren?

Die Magie und ihre Praktiken dienen als einen Spiegel, in welchem sich nicht nur die tiefgründigen Gefühle und Begierden einer Person widergeben, sondern auch der geographische, wirtschaftliche, kulturelle und spirituelle Kontext einer ganzen Gesellschaft zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Magierinnen, Zauberer, Heiler, Heilkundige, Wahrsager, Fluchbrecherinnen, Exorzisten… Wer sind sie und welche Rollen werden ihnen anerkannt? Die Zauberer und Magier lenken Flüche und Geister, aber haben sie nicht ebenfalls die Gelegenheit, ja die Versuchung, die Seelen derer zu bändigen, die ihren Rat suchen? Welche sind die Werkzeuge und Attribute eines Magiebändigers? Was erlaubt die Zusammensetzung der magischen Objekte, die sie umgeben? Welchen Sinn haben die Wörter, die Zutaten, die Pflanzen und die Orte, welche in der Magie eingreifen? Gibt es wahrhaftige Zauberer sowie auch authentische Hochstapler?

SONDERAUSSTELLUNG

 

Illustrations : Julie Spagna, crédits photos : Pascal Beck